Aut Nihil

by Archaic Whispers

/
  • Streaming + Download

    Includes high-quality download in MP3, FLAC and more. Paying supporters also get unlimited streaming via the free Bandcamp app.
    Purchasable with gift card

      name your price

     

  • Cassette + Digital Album

    High-bias cassette tape with riso-printed slipcase, handmade with devotion. Only 20 copies available!
    - Riso-printed slipcase on heavy cardboard
    - Hand-cuted, numbered and folded
    - Edition of just 20 cassettes

    Includes unlimited streaming of Aut Nihil via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    ships out within 5 days
    edition of 20  2 remaining

      €5 EUR or more 

     

1.
2.

about

*Short english descripcion below *

Nichts, das ist das Hauptthema der ersten Veröffentlichung auf Magnetband vom Klangkünstler Sebastian Pralle unter seinem Pseudonym „Archaic Whispers“. Er belässt es jedoch nicht mit der Leere und der Stille. Er nährt das Nichts mit Anspielungen und Verweisen. Aut Nihil übersetzt bedeutet „Alles oder nichts!“, jedoch wörtlich bedeutet der Auspruch „Oder Nichts“. Man wird vor die Frage gestellt was man erwarten will bzw. ob man vielleicht der „Erwartung“ sogar leid ist. Es geht nicht um einen kämpferischen Slogan, viel mehr um Aufgabe und fast philosophische Verweise auf Nietzche oder Heidegger. AW will uns in seine kalte Vision von Klängen gefangen nehmen und eine misanthropische Klangphilosophie zelebrieren.

Fast schon Ritualartig komponiert er kalte Fieldrecordings, Synthesizerklänge, Kontaktmicroaufnahmen und verzerrte Instrumente zu einem Klang und Industrial Exorzismus der düstersten und kältesten Coleur. In seinen freundlichsten Momenten muss ich an „Maurizio Bianchis“ ruhigeren Aufnahmen denken, zwischendurch lässt sich auch ein klarer Verweis auf Industrial Legenden wie „Vivenza“ oder „Zona Industriale“ raushören. Abgerundet wird der Trip mit Ausflügen ins experimentale Elektroumfeld ala „Etat Brut“. Das Spektrum reicht aber auch gerne mal streckenweise in Richtung Musique Concrete, wenn eben die Referenzen der obigen Umschreibungen mit dem klangkünstlerischen Hintergrund Pralles miteinander kollidieren, Iannis Xenakis lässt grüßen.

So oder so hinterlässt „Aut Nihil“ eine bedrückende Stimmung die keine Gefangenen nimmt. Kein Krach, keine Musik, keine Freude, nur Leere und die Frage ob man sich auf diese düstere Vision einlassen will.

*Iam proud to drop the first tape release of soundartist Sebastian Pralle aka Archaic Whispers. Cold and raw industrial/noise fueled experimental music. Sometimes more musique concrete, sometimes more black metal influenced philosophical ambient soundscapes. Recommended for fans of Maurizio Bianchi, Etat Brut, Ulver or Vivenza.

- Manuel Klotz, 2018

credits

released April 21, 2018

Noise - Sebastian Pralle aka Archaic Whispers
Artwork - Manuel Klotz

license

all rights reserved

tags

about

Loft Party / Loft Editions Berlin, Germany

Artist , musician and experimental label.

Focusing on small limited editions of tapes and printed stuff.

www.manuelklotz.de

contact / help

Contact Loft Party / Loft Editions

Streaming and
Download help

Shipping and returns

Loft Party / Loft Editions recommends:

If you like Aut Nihil, you may also like: